VAL_web-8266

Accueil

VERSCHOBEN: Agrovina wird vom 5. bis 7. April 2022 stattfinden!  

Die 14. Ausgabe der Messe AGROVINA, die ursprünglich vom 25. bis 27. Januar im CERM in Martigny geplant war, wird auf den 5. bis 7. April 2022 verschoben.

Angesichts der gesundheitlichen Situation und der vom Bundesrat getroffenen und verlängerten Massnahmen, die den Zugang für Besucher beschränken, die nur geimpft oder geheilt sind (2G-Regel des Gesundheitszeugnisses), sah sich die FVS Group, Organisatorin von AGROVINA, Mitte Dezember gezwungen, die Verschiebung der Veranstaltung anzukündigen. 

Die Agrovina-Messe ist den Bereichen Obstbau, Weinbau, Önologie und Mikrobrauerei gewidmet. 

Die Veranstaltung, ein unumgängliches und einzigartiges Treffen in der Schweiz, erwartet Sie zu ihrer vierzehnten Ausgabe. 

An drei Ausstellungstagen und auf einer Fläche von 20'000m2 werden mehr als 100 Aussteller und rund 15'000 Besucher im CERM erwartet. 

Alle zwei Jahre bietet die Veranstaltung Fachleuten die Möglichkeit, durch spezielle Konferenzen Innovationen und aktuelle Themen der Branche zu entdecken. Außerdem bietet sie den Ausstellern die Möglichkeit, den Besuchern ihre neuesten Produkte und Innovationen zu präsentieren und im Rahmen des Agroforums Präsentationen, Diskussionen, Diskussionsrunden oder Verkostungen abzuhalten. 

Die Messe öffnet ihre Tore zum vierzehnten Mal und steht im Zeichen von Innovation und Fortschritt.

 

Agrovina 2022 ist...

  • eine 3-tägige Ausstellung im 2-Jahres-Turnus,
  • Fachkonferenz mit Vorträgen auf hohem Niveau,
  • eine halboffene Austauschplattform im Herzen der Messe, das Agro Forum, ideal für die Organisation von Rundtischgesprächen, Verkostungen oder Diskussionen über aktuelle Herausforderungen,

...und vor allem eine Plattform für Begenung, Information und Austausch mit allen Akteuren aus dem Weinbau, der Önologie und dem Obstbau.